Aufruf zum Wissenschaftlerboykott gegen Elsevier

ElsevierDer Mathematiker Tyler Neylon ruft Wissenschaftler zum Boykott des Wissenschaftsverlages Elsevier auf: Wer mit Elseviers Praktiken hinsichtlich wissenschaftlicher Integrität und Geschäftspolitik nicht einverstanden ist, kann öffentlich erklären weder Artikel bei Elsevier zu publizieren, noch diese zu begutachten oder als Editor für den Verlag tätig zu sein. Mehr bei Telepolis.

Update 09.02.2012: In einem Artikel im Freitag diskutiere ich Elseviers Verhältnis zu wissenschaftlicher Integrität und offenem Wissen detaillierter: Die Rückkehr des Kommunitarismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Attention: I agree that all data entered and my IP address will only be checked and stored by the program Akismet in the USA for spam prevention purposes.
Further information on Akismet and revocation options.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.