Viele Daten, hohe Hürden: Eine Bilanz aus dem Projekt Open-Access-Statistik

Viele Daten, hohe Hürden: Eine Bilanz aus dem Projekt Open-Access-StatistikIm Bibliotheksdienst ist heute ein Artikel zu einem bereits  seit längerem beendeten Projekt erschienen: Open Access Statistik. Er geht zurück auf einen Beitrag zum Workshop „Fachportale, Fachinformationsdienste, Wissenschaftsnetzwerke“ am Institut für Technikfolgenabschätzung (ITAS) in Karlsruhe. Besonders bemühte ich mich um

  • eine Einordnung der – verglichen mit internationalen Diensten, wie ResearchGate, Academia oder Mendeley – strengen rechtlichen Vorgaben
    und
  • die Beschreibung der methodischen Vorzüge des Projekts, das diesbezüglich die Altmetrics weit übertrifft.

Die bibliographischen Daten zum Artikel lauten:

Ulrich Herb. (2018). Viele Daten, hohe Hürden: Eine Bilanz aus dem Projekt Open-Access-Statistik. Bibliotheksdienst, 52(3-4), S. 290–302. DOI:10.1515/bd-2018-0034

Die Veranstalter machten die Hybrid-Open-Access-Publikation möglich – ohne Zahlung einer Autorengebühr. Parallel publizierte ich den Artikel auf Zenodo unter https://zenodo.org/record/1195627.

P.S. Ich musste gerade feststellen, dass bei meinem oben verlinkten Altmetrics-kritischen Artikel einiges im Argen liegt: Unter anderem löst die DOI nicht auf, von Design und Usability zu schweigen. Daher änderte ich den Link von der Plattform des Verlags zum rasch eingespielten Zenodo-Deposit. Wer den Mumm hat, kann sich die Verlagsversion mal ansehen. Leider frage ich mich, wie man Wissenschaftler vom nicht-kommerziellen Gold Open Access überzeugen will, wenn die Plattformen teils derart unattraktiv sind.

Copyright note: Icon available under MIT License from https://www.iconfinder.com/icons/2561379/save_icon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Attention: I agree that all data entered and my IP address will only be checked and stored by the program Akismet in the USA for spam prevention purposes.
Further information on Akismet and revocation options.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.