Zu Unrecht in der Kritik? Qualitätssicherung bei Open-Access-Publikationen

John Bohannons Science-Artikel, der die Qualitätsicherung von Open Access Journals weithin in Frage stellt, wird zusehends differenziert betrachtet. Gestern gab ich dem Deutschlandfunk ein Interview zu diesem Thema. Im Rahmen der Sendung Forschung Aktuell wurde Ralf Krauters Interview mit mir ausgestrahlt, es trug den Titel Zu Unrecht in der Kritik? Qualitätssicherung bei Open-Access-Publikationen und kann hier abgerufen werden: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/2288623/

Graduate sociologist, information scientist (PhD degree), working for the Saarland University and State Library (Germany), owner of the consulting agency scinoptica, journalist. ORCID: 0000-0002-3500-3119

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.